Eingangsbereich / Flur

Karibu-Living, Referenzen, Eingangsbereich, EFH Ruswil, nachher
Der neue, begehbare Schrank
Karibu-Living, Referenzen, Eingangsbereich, EFH Ruswil, nachher

Karibu-Living, Referenzen, Eingangsbereich, EFH Ruswil, nachher
Entrée nachher

 

Magst du unordentliche Eingangsbereiche? 

 

Wohl eher nicht. Denn wenn der erste Blick ohne Absicht sofort zur vollgestopften Garderobe schweift, anstatt auf dem Gastgeber zu ruhen, dann ist das nicht höflich. Und - man fühlt sich nicht willkommen.

 

Dieses Problem beschäftigte auch meinen Kunden. Die kleine, offene Garderobe bot zu wenig Platz für alle Familienmitglieder und schon gar keinen Platz für Gäste. Hinter der Garderobe im Gäste-WC verhüllte der Duschvorhang den improvisierten, unpraktischen Abstellraum.

 

Ich habe den Kunden einen vom Gäste-WC abgetrennten, begehbaren Schrank als Lösung vorgeschlagen.

 

Der begrenzte Raum wird so optimal ausgenutzt und bietet genügend Stauraum für Kleider, Schuhe, Putzutensilien, etc.. Die neuen Filzboxen sind dekorativ und helfen Ordnung zu bewahren. Auch das Entrée wirkt jetzt grösser und luftiger. Die schlichte Schranktüre lässt nicht vermuten, dass sich dahinter ein Stauraum versteckt.

 

Und beim Öffnen der Eingangstüre schweift der Blick des Gastes garantiert nicht mehr ab 😊. 

 

Karibu-Living, Referenzen, Eingangsbereich, EFH Ruswil, vorher
Garderobe / Entrée vorher
Karibu-Living, Referenzen, Eingangsbereich, EFH Ruswil, vorher
Abstellraum vorher

Februar 2019


Karibu-Living, Referenzen, EFM-Eschenbach, Flur, nachher
Nachher

 

Linien an der Wand sind nicht jedermanns Sache. Einige finden das zu klassisch, zu puristisch oder ganz einfach langweilig.

Das dem nicht so sein muss, zeigt der Flur im Einfamilienhaus dieser 4-köpfigen Familie. Die weissen Wände haben nach fünf Jahre nach dem Einzug den Reiz verloren und gefallen nicht mehr.

 

Obwohl das Design schlicht ist, wirkt das Ganze fast schon verspielt. Die warmen Grautöne harmonieren perfekt mit dem Eichenparket und erinnern an ein nordisches Landhaus mit viel Gemütlichkeit.

 

 

Karibu-Living, Referenzen, EFM-Eschenbach, Flur, nachher
Vorher

September 2018


Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte deiner Wohnung. Es lohnt sich also, diesen Bereich in Ordnung zu halten.

 

Enge Bereich kann man z.B. mit Spiegeln und hellen Farben optisch vergrössern. Oder man setzt die Garderobe als Hingucker in Szene. Der Gestaltung sind fast keine Grenzen gesetzt.

 

Schönbuch, Wandgarderobe Line
Vitra, Wandgarderobe Hang it All

Bilderquelle: Vitra, Schönbuch